Cumbuco
Tuesday, July 30, 2002
Cumbuco once more


I had a dream: New international Internet magazine - named cumbuco - is coming up soon. A hobby-magazin-maker from Pohlhausen/ Germany
is calling .
New Internet magazine? "Create a new mag" that´s my message.
My performance: magazin-making always was a dream of me. I cared for seven years a city magazine , which however was not the yellow of the egg . In earlier times I gained experience with " Westermanns monthly appearing magazines ", learned at Bauers in Hamburg: Tina and Bella sat in the new post office and read the new page. There came a Playboy ....
Agents all over the world
The evolution-idea now: I ´m thinking of an international hobby-e-zine,
with active participation of various correspondents (so called agents) and in cooperation with editors, layouters, photographers.
First concept:
The topics should be lifestyle, events, concerts, product novelties, arts, politics, design, locations, communication, life assistance, homeland, network, community, spare time, maintenance, music, ethics, religion, medicine, hobby, study, media, economics, stock exchange, advertising industry, above all travelling and sports.
A multicolored mixture in the network. A " trendy calendar of events " gets
a special meaning.
Now pay attention.
Send short stories and reports to mango, art director holi creativ pohlhausen, also great events and dates, which fit into the calendar of events ( next concert dates of Robert Cray for example).
Published articles must be brief with only one or two digi-pictures to be published (max 40 KB).
Titel of the hobby magazin: cumbuco
(Cumbuco is a small village in Northern Brazil, near by Fortaleza. Not only doing some public relation ( PR) for Cumbuco but also reminding of my best friend Kurt, who used to live there).
brazil
The mag
Weekly revision, reports are max. one month on board. Target group:
m + w starting from 30 years
(slogan: forever young).
further credo: trendy should be, readable naturally, discriminations
shouldn´t take place, prude no, liberally, not conservatively, discussion-joyfully, participation, kindergarten no, pragmatically, shrill, creativ, tolerantly, not fanatic, engaged, over all lovely and tremendous.
Local stories can be, must not be. Level and standard should be, but no academic lengthy and long-windedness. In any case a presentation, which is optically pleasing (grafic design solutions prefered).
First decisions and determinations come from people, who edit most, who engage strongly
themselves for our new e-zine. The initial coordinates are set by holicrea. We begin without commerce
as a non-profit e-zine, later we may change our mind.
Sent in articles and pictures get a short check by mango befor getting published. As work grows , deputies are determined, who know likewise to post. We try to keep the costs of publishing small. An integration/ a cooperation of existing e-zines is conceivable, the balance of the mixture/ content is determined by the chief editorship (for the beginning being mango).
Strategy
The people who are addressed first are essentially friends, acquaintance
and teammates of mango and allied publisher. As soon as a fixed editorship is built up, we post in newsgroups to get further extentions.
The introduction / conceptional pursuit of a snowball-system is recommended, without the well-known reprisals of a chain letter ( all is voluntary).
Precise: each member should find two or three prospective customers,
who are not opposite, are not averse at this philosophy and who have fun in publishing /who have internet-interest (so called young foxes who will become agents later on).
Technique:
as long as no other solution is found, in the magazine style will be created by holicrea using microsoft frontpage. We publish under www.cumbuco.de, later - in cooperation with a editorship team - maybe the server will change.
Community:
Who takes part in the game, gets listed with name ( maybe nickname),
place of residence, URL and e-mail adress (our aim: pulling up a worldwide-network).
Action now:
Who means, this is a good and developable idea answers under password " wip " (work in progress),
who means, I would overdo, answers among " crazy " to mango
Who wants to cooperate?
Who is conceptionally strong?
Who supplies calendar of events, meetings ?
Who supplies editorial contributions?
Who supplies product novelties and trends?
Who can gain somewhat from the idea stated here ?
Who gives a support to promote this idea?
Who sends an email to me?
and at last: everything is free in the net
copyright by mango, Pohlhausen, 13.4.2001.
I´m sorry for my english, complain to my former english-teacher
Hans Tietze.
I thank heisoft for the machinery-translation ( don´t panic, I only had a dream).
So see it grow.

projektgruppe internetmagazin (hobby-blattmacher)/deutsche Version
Neues Internetmagazin!
mach was los...

Hey leute,
da ich vermute, dass noch viele andere Interesse am Schreiben und am Gestalten haben, vielleicht auch Interesse am Berichten und am Darstellen, poste ich mein Anliegen einfach mal hier und warte das Ergebnis ab. Bitte seht das folgende Konzept erst mal nur als Diskussionsgrundlage.
Zu diesem Konzept könnt Ihr mir Eure Meinung schicken, könnt Ihr Zensuren vergeben (hallo Lehrer) und Euer Interesse an diesem Experiment anmelden. Wenn´s zu viel wird, wandere ich aus oder zieh den Stecker aus der Dose.
Meine Performance:
Blattmachen war schon immer ein Traum von mir. Zuletzt habe ich sieben Jahre ein Stadtmagazin betreut, was aber nicht das Gelbe vom Ei war. In früheren Zeiten sammelte ich mal Erfahrung bei " Westermanns Monatsheften", gelernt habe ich bei Bauer: Tina und Bella saßen in der neuen Post und lasen das Neue Blatt. Da kam ein Playboy vorbei ...
Die "Geschäftsidee":
Jetzt schwebt mir so etwas wie ein internationales e-zine vor, das von der aktiven Beteiligung diverser Korrespondenten ( agents) und von der Mitarbeit eines Arbeitskreises (Redakteure, Layouter, Fotografen) lebt.
Erstes Konzept:
Die Themen sollen lifestyle, events, produktneuheiten, kunst, politik, design, reiseziele, kommunikation, lebenshilfe, heimat, netzwerk, community, freizeit, unterhaltung, musik, ethik, religion, medizin, hobbys, studium, medien, verbraucherthemen, wirtschaft, boerse, werbebranche und sport sein. Also, die bunte Mischung im Netz.
Meine ersten Themen könnten sein:
De Haan - ein netter belgischer Seeort
Giftstoffe in Tonern? Arbeiten Büroangestellte gefährlich?
Aufruf zum Boykott. Wie Internetuser durch gezielte Aktionen den Mineralölkonzernen zeigen können, wo der Boddel den Most holt.

Die Themen werden ziemlich bald indiziert/ alphabetisch gelistet.
Besonderer Bedeutung kommt einem "trendy Veranstaltungskalender" zu. Schickt Veranstaltungstermine, die in den Veranstaltungskalender passen. Der Veranstaltungskalender heisst hier kurz: Events.
Veröffentliche Artikel müssen kurz sein, entsprechend können nur ein oder zwei Bilder veröffentlicht werden ( pro Artikel).
Erscheinungsweise: tägliche Überarbeitung, Berichte stehen max. einen Monat.
Zielgruppe: m + w ab 30 Jahre ( motto: forever young)
weiteres Credo: neudeutsch wird nicht abgelehnt, Schriftgröße gleich gut lesbar, kleinschreibung sollte bevorzugt werden, ist aber nicht zwingend,
trendy sollte sein, Diskriminierungen unterbleiben, Grundgesetz wird beachtet, prüde nein, liberal, nicht konservativ, diskussionsfreudig, Mitbestimmung ja, Kindergarten nein, pragmatisch, schrill, creativ, tolerant, nicht fanatisch, engagiert etc. Lokales kann sein, muß aber nicht sein. Niveau soll sein, aber keine akademische Umständlichkeit und Langatmigkeit. Auf jeden Fall eine Präsentation, die optisch anspruchvoll ist ( grafic design lösungen).
Vorbilder: ruhr-online, dieduesseldorfer,
spacegirl, wodile, prinz, spex
campus2day, zoon, netzeitung
zur Übersicht gehts hier
Redaktionell bestimmend sind die Leute, die sich am meisten einsetzen für unser neues e-zine. Die Anfangskoordinaten setzt mango.
Wir fangen als non-profit e-zine an, eine Commerzialisierung kann erfolgen.
Eingesandte Artikel und Bilder werden nach Prüfung durch mango veröffentlicht, so bald die Arbeit zu viel wird, werden Stellvertreter bestimmt, die ebenfalls posten können. Es soll versucht werden , die Kosten des Publizierens am Anfang gering zu halten.
Eine Integration bestehender e-zines ist denkbar, die Ausgewogenheit der Mischung bestimmt die Chefredaktion
( vorerst mango).
Strategie
Die zuerst angesprochenen Leute sind im wesentlichen Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen von mango. Sobald sich ein fester Redaktionskreis gefunden hat, wird in der newsgroup medien.soc gepostet und der kreis international erweitert.
Empfohlen wird die Einführung/ konzeptionelle Verfolgung eines Schneeballsystems, ohne dass die bekannten Repressalien eines Kettenbriefs in Ansatz kommen. Das heisst konkret, jeder "angeemailte" sprich:" ange e-mailte " sollte zwei bis drei Interessenten finden, die zumindest der Grundidee gegenüber nicht abgeneigt sind und die im Bereich Publizieren / Internet Interesse haben ( Jungfüchse).
Technik: solange keine andere Lösung gefunden wird, wird mit frontpage gearbeitet und in www.cumbuco.de veröffentlicht.
Community: Wer mitmacht, wird namentlich ( nickname möglich) und mit
Wohnort erwähnt ( gelistet), mit e-mail und, falls gewünscht, auch mit eigener homepage ( Hochziehen eines Netzwerkes).
Wer meint, dies sei eine gute und ausbaufähige idee antwortet unter Kennwort "wip" ( work in progress), wer meint, damit würde ich mich übernehmen, antwortet unter "spinner" an mango.
e-mail: holicrea@rga-net.de

Wer will mitarbeiten?
Wer ist konzeptionell stark?
Wer liefert Veranstaltungskalender, Veranstaltungen und Events?
insbesondere Jazz, Rock und Blues.
Wer liefert redaktionelle Beiträge?
Wer liefert produktneuheiten und trends?
Wer kann der hier vorgebrachten Idee etwas abgewinnen?
Wer unterstützt mich beim promoten dieser idee?
Wer schickt mir ne e-mail?
und noch was: bekanntlich ist im Internet ja alles umsonst, ha, ha, ha...
Vor einem habe ich heute schon Angst: was wird, wenn die ganze Sache in Arbeit ausufert ....
und: sollte man die Sache wissenschaftlich begleiten lassen?
( die Studies und Asssistenten müssen ja auch was zu arbeiten haben.)
Habe die Ehre.
copyright by mango, Pohlhausen, den 20.04.2001

Today, 30. january 2021, we have a new social media channel: Clubhouse. Lets see, what happens. Twitter, facebook, instagram, snapshot and some other are concerned.

Online for 6975 days
Last modified: 1/30/21, 1:53 PM
Status
You are not logged in
... Login
Main Menu

Search
Calendar
June 2021
SunMonTueWedThuFriSat
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
January
Comments

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher